Stadt gibt gesenkte Steuersätze weiter

Plauen.

Die von der Bundesregierung beschlossene Senkung des Umsatzsteuersatzes seit 1. Juli bis Ende des Jahres gibt die Stadt Plauen an Nutzer von Sportstätten sowie im Fall umsatzsteuerpflichtiger Leistungen bei den Friedhofsgebühren weiter. Der Stadtrat hat einmütig zugestimmt, die Entgeltordnung für Sportstätten sowie die Friedhofsgebührensatzung in den betreffenden Punkten befristet zu ändern. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.