Stadt: Viele Nutzer sparen in Bibliothek

Plauen.

Die zum 1. August in der Plauener Vogtlandbibliothek erfolgten Tarifanpassungen bringen für viele Nutzer finanzielle Einsparungen. Darauf hat am Freitag die Stadtverwaltung aufmerksam gemacht. Zwar verteuert sich die Jahreskarte, allerdings schließt das neue Angebot die Nutzung aller Medien ein. Bislang wurde hierfür eine Zusatzgebühr erhoben. "Für drei Viertel der Nutzer bringt dies eine Verbesserung beziehungsweise bleiben die Gebühren gleich", erklärte Rathaussprecherin Silvia Weck. Erwachsene zahlten bislang, wenn sie zum Beispiel auch Filme oder Musik ausliehen, im Jahr 29 Euro, jetzt sind es 20 Euro. Diese Gebühr ist allerdings auch für all jene fällig, die nur Bücher ausleihen (bislang 14 Euro). Neu ist zudem: Die Bibliotheksnutzung für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist frei. "Eine tolle Verbesserung", so Weck. (bju)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.