Stadtverwaltung stoppt Abriss: Rätsel um Säule im Syratal gelöst

Das Stadtarchiv bestätigt den Hinweis von "Freie-Presse"-Leser Horst Dremel. Der Ursprung des Bauwerks unterhalb der Holzmühle ist gefunden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    BuboBubo
    27.08.2020

    Die Idee, diesem "Urgestein" eine denkmalgeschützte Bleibeerlaubnis zu gewähren, hat Charme.

    Größere Städte haben größere Rotunden, die mit größeren Künstlern zu größeren Publikumsattraktionen erhoben wurden.

    Aber: Was den einen ihr Asisi ist, könnte den anderen vielleicht ihr Art Collectiv werden?

    Kunst im Wald ...

    (Kunst am Capitol hat ja schon gut funktioniert.)