Städtebund Göltzschtal plant Tag für Unternehmer

Erstmals gemeinsame Aktion im September angesetzt - Thema offen

Rodewisch.

Im September soll erstmals ein gemeinsamer Unternehmertag der vier Göltzschtalkommunen stattfinden. Das wurde am Dienstag in der Strategieausschusssitzung des Städteverbundes, die erstmals öffentlich stattfand, bekannt gegeben.

Demnach soll eine Auswahl von zirka 100 Unternehmern der Region gezielt angesprochen und eingeladen werden. Unklarheit besteht derzeit noch über das Thema der Veranstaltung, bei der auch die IHK mit involviert ist. Zur Auswahl stünden im Moment Vorträge zu den Themen Börse und E-Mobilität, erklärte die derzeitige Städtebundsprecherin und Bürgermeisterin von Rodewisch (CDU), Kerstin Schöniger.

Nach kurzer Diskussion waren sich die anwesenden Vertreter der Kommunen einig, dass E-Mobilität im Moment weniger von Interesse wäre, auch wenn dies die kostengünstigste Vortragsvariante sei. Zukunftsforschung in Verbindung mit den Auswirkungen der Coronakrise auf die Wirtschaftsförderung - das hielten die Vertreter für angezeigter.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.