Straßenbahn-Chefin fordert mehr Wertschätzung für Öko-Vorreiter

PSB-Geschäftsführerin Barbara Zeuner hört Mitte 2021 auf. Sie erwartet von der Politik eine solide Finanzierung. In der Coronakrise sinken die Fahrgast-Einnahmen deutlich.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.