Straßengraben voll mit Laub: Zufahrt überspült

Großfriesen.

Einen seiner Ansicht nach überflüssigen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Großfriesen hat Ortsvorsteher Wolf Rüdiger Ruppin (CDU) jetzt beklagt: Am 19. Juni rückten Mitglieder der Ortswehr an die Falkensteiner Straße oberhalb des Gondelteiches aus. Weil der Straßengraben voller Laub gewesen ist und Regenwasser daher nicht abfließen konnte, war die stark befahrene Zufahrtsstraße nach Großfriesen überspült, berichtet der Ortschef.

"Das müsste nicht sein", ergänzte Ruppin. Die Gräben müssten besser gereinigt werden. Auch ein Teilstück der Straße Zum Kalten Frosch war bei einem Unwetter im Frühjahr unterspült worden, zählte Wolf Rüdiger Ruppin ein weiteres Problem auf.

Seinen Informationen zufolge sei bereits mit dem Fachgebiet Tiefbau der Stadtverwaltung und der Agrargenossenschaft über die Probleme gesprochen worden. Die Schäden sollen behoben werden. (pa)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.