Straßensperrungen treten neu in Kraft

Plauen.

Ab Montag wird der Kreisverkehr Schenkendorfstraße gesperrt. Geplant ist eine Erneuerung der Fahrbahn in dem Bereich, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Schenkendorfstraße wird für die Zeit der Bauarbeiten aus Richtung Martin-Luther-Straße Sackgasse. Eine Umleitung ist über Martin-Luther-, Max-Planck-, Luisen- und Haselbrunner Straße in beiden Fahrtrichtungen ausgeschildert. Aus Richtung Haselbrunner Straße kann nur noch der Logistikpark Plauen erreicht werden. Die Sperrung ist bis 20. Juli geplant.

Ab Dienstag bis voraussichtlich 2. August wird zudem die Reußenländer Straße zwischen Ortsausgang Plauen und Ortseingang Jößnitz gesperrt. Grund ist hier die Beseitigung von Schäden im Bankettbereich. Eine Umleitung ist ausgeschildert.


Nur am Dienstag ist die Durchfahrt der Straße Nach den Kiefern in Höhe Haus Nr. 36 nicht möglich. Dort wird ein Kran aufgestellt. (us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...