Streckensperrung - Vogtlandbahn steht nach Unwetter still

Plauen.

Über das Vogtland sind am Mittwochnachmittag schwere Gewitter gezogen. Betroffen waren Teile des Oberen Vogtlands sowie der Raum Auerbach/Reichenbach. Mehrere Streckenabschnitte der Vogtlandbahn mussten aufgrund umgestürzter Bäume gesperrt werden. Dazu gehörten die Abschnitte Adorf-Bad Brambach und Falkenstein-Zwickau. Ein Triebwagen war mit einem Baum kollidiert. Auch in Elsterberg gab es Feuerwehreinsätze. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...