Sturmtief Eugen lässt Baum auf Lichtfigur stürzen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Sturmböen haben in Bad Elster für Schäden im Bereich von Naturtheater und Motorikpark gesorgt. Unter anderem hat ein umstürzender Baum die sturmsichere Konstruktion zur Aufhängung der Lichtfiguren mit sich gerissen - und eine Figur damit zu Fall gebracht. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Aussagen, wie die Sächsische Staatsbäder GmbH auf Anfrage informiert. Er wird jedoch als gering eingestuft. Schäden hat der Sturm auch anderswo im Vogtland angerichtet. In Reichenbach wurde am Dienstagnachmittag eine 52-jährige Postfrau leicht verletzt, als ein dicker Ast auf das Zustellfahrzeug fiel. Bereits am Vormittag waren Teile der B 94 kurzzeitig gesperrt, weil eine Straßenlaterne umgestürzt war. Zwischen Brockau und Reimersgrün blockierten umgefallene Bäume die Fahrbahn der Staatsstraße 298. In Auerbach rückte die Feuerwehr aus, um auf der Alten Rodewischer Straße herabgefallene Äste beiseite zu räumen. In Beerheide blockierte eine Fichte die Staatsstraße. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.