Tag im Park mit vielen Familien

Der jüngste Tag im Park war am Samstag in Plauen trotz schweißtreibender Temperaturen wieder ein voller Erfolg. Diese Bilanz zog gestern Gerry Hallbauer von Feinstadtklein. Der junge Plauener Verein hatte mit gut einem Dutzend Helfern bereits zum dritten Male zu einem bunten Nachmittag voll Spiel, Spaß und Entspannung in den Stadtpark eingeladen. Um die 300 Besucher wurden gezählt. Sie ließen sich am liebsten im Schatten der Bäume auf ihren mitgebrachten Decken nieder. Versorgt wurden sie mit selbst gebackenem Kuchen und gekühlten Getränken. Auffällig war, dass vor allem viele junge Familien das Angebot nutzten. Für die Kinder hatte der Verein neben Spielen unter anderem auch eine Seifenblasenmaschine mitgebracht. Zudem spielte eine vierköpfige Band. Der Stadtpark war hübsch dekoriert. Die durchweg positive Resonanz habe den Verein verstärkt, auch im kommenden Jahr wieder einen Tag im Park zu organisieren, kündigte der Verein an.

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...