Tankstellen-Angestellte mit Bierflasche bedroht

Plauen.

Die Polizei ermittelt gegen einen 20-Jährigen, der am späten Dienstagabend die Angestellte einer Tankstelle an der Trockentalstraße mit einer zerschlagenen Bierflasche bedroht hat.

Wie die Polizei mitteilt, betrat der Eritreer gegen 23.30 Uhr den Verkaufsraum, nahm sich eine Bierflasche und zerschlug sie. Mit Teilen der Flasche in der Hand lief er in Richtung der anwesenden Angestellten und bedrohte sie auch verbal. Die 29-jährige konnte unbeschadet durch einen Hinterausgang flüchten.

Daraufhin verließ der Mann den Bereich der Tankstelle. Den Rest der Bierflasche warf er in Richtung von Zeugen des Geschehens, verletzte damit aber niemanden. Den ersten Aussagen der Zeugen zufolge soll der 20-Jährige auch ein Messer aus dem Verkaufsraum entwendet haben. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen wenig später in unmittelbarer Nähe festnehmen. Er wurde gestern im Beisein eines Dolmetschers zur Tat vernommen. Die Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Diebstahl. (us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...