Tanzstudio besteht zehn Jahre

Die Welt trifft sich morgen im beschaulichen Plauener Ortsteil Steinsdorf. Ein Star der Tanzszene kommt sogar aus Japan.

Steinsdorf.

Das Tanzstudio Merhaba im ehemaligen Rittergut des Plauener Ortsteils Steinsdorf feiert am morgigen Samstag sein zehnjähriges Jubiläum. "Getanzt unter Sternen" ist die Geburtstagsshow betitelt. Dabei wird ein international besetztes Tanzprogramm präsentiert, was die große Bandbreite des Studiorepertoires zeigt. Klassisch orientalischer Tanz ist ebenso darunter wie Arabic Pop, Nubischer Tanz, Bollywood, Tribal Fusion, Zigeunertanz oder Burlesque.

"Morgen sind 27 Musiktitel geplant, zu denen getanzt wird", sagt Studioleiterin Melanie Tilch, die mit ihrer Familie seit zehn Jahren in Steinsdorf lebt. Die Tänzerinnen seien weit gereist. Zu den Stars gehören die Marokkanerin Meryem Coing, die Belgierin Raniah, die Japanerin Yuko Ishikawa und die Russin Lenajaan. Ebenso auf der Bühne werden Bahiga aus Volkach, Reni und Zumarrad vom Tanzstudio Merhaba und die Merhaba Girls stehen. Auch die Studioleiterin wird mehrfach auf der Bühne zu sehen sein. Durch's Programm führt Sängerin und Schauspielerin Gerti Baumgärtel.

Das Tanzstudio Merhaba ist zum Anlaufpunkt für tanzinteressierte Frauen und gelegentlich auch Männer aus einem großen Umkreis geworden. Die Unterrichtsthemen bei Workshops sind mitunter ausgefallen, sodass einige Tänzer mehr als 200 Kilometer Weg auf sich nehmen, um einen Kurs zu besuchen.

Auch Studioleiterin Melanie Tilch ist stets eine Lernende, sie versucht, ihr Tanzwissen zu verfeinern. Was den klassischen Orientalischen Tanz angeht, hat sie letztes Jahr in Kairo Unterricht genommen.

Darüber hinaus liebt sie die Arbeit mit Leuchtpoi, Schleier sowie Doppelvoi. 2017 stünde wieder eine Burlesque-Show auf dem Programm, so Tilch.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...