Tauziehen um Verkauf von Grundstück

Elsterberger Rat will im neuen Jahr entscheiden

Elsterberg.

In der vorletzten Sitzung des Elsterberger Stadtrat hatte die Stadtverwaltung den Auftrag erhalten, mit einem Interessenten über den Verkauf des Grundstückes Alter Sportplatz am Ende der Walter-Suchanek-Straße in Richtung Scholas zu verhandeln. Stadträte der AHL hatten dazu einen Antrag gestellt und eine Entscheidung zum Verkauf gefordert. Jetzt informierte Bürgermeister Sandro Bauroth (FDP) über den aktuellen Stand. Anfang Januar soll es ein persönliches Gespräch mit dem ortsansässigen Unternehmer geben, der sich für den Kauf des Grundstückes beworben hatte. Er hat bereits ein Grundstück nahe dem Areal gepachtet und nutzt dort Gebäude. Mehrfach habe er die Absicht für eine Erweiterung geäußert. Deshalb wurde das Grundstück ausgeschrieben. Der Unternehmer hatte sich als einziger beworben, allerdings einen Preis deutlich unter dem Bodenrichtwert angeboten. Das Thema stand bereits mehrfach auf der Tagesordnung, ohne dass es zu einer Entscheidung kam. Außerdem gibt es offene Fragen wie die Zufahrt zur Kläranlage und die Feuerwehrzufahrt, über die jetzt Klarheit geschaffen werden soll. Dann will sich der Stadtrat wieder mit dem Thema befassen. (pstp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.