Telefonbetrüger gibt sich als Microsoft-Mitarbeiter aus

Der Unbekannte erbeutete einen fünfstelligen Geldbetrag von einem Vogtländer.

Pöhl.

Betrüger haben von einem Mann per Online-Banking einen niedrigen fünfstelligen Geldbetrag erbeutet. Laut Polizei erhielt der 58-Jährige am Montagnachmittag einen Anruf von einem vorgeblichen Microsoft-Mitarbeiter. Dieser berichtete, dass der PC des 58-Jährigen angeblich mit Viren befallen sei. Zur Beseitigung der Schadsoftware sollte er seinen Computer einschalten und das Programm "Team Viewer" installieren. Der Geschädigte kam dieser Aufforderung nach und meldete sich anschließend bei seinem E-Mail Account und dem Online-Banking an.

Später gab er die auf sein Handy geschickten TANs an den Unbekannten weiter. Am Folgetag stellte der 58-Jährige fest, dass von seinem Konto drei Auslandsüberweisungen abgebucht worden waren.

Die Polizei rät: Geben Sie niemals am Telefon sensible Daten an Unbekannte heraus. Seien Sie misstrauisch und verständigen Sie im Zweifel die Polizei. (sane)

44 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    4
    Nixnuzz
    16.10.2020

    @BuboBubo: Wenn Sie über die versch. Windows-Versionen mit dessen Abstürzen und Up-dates genervt wären, wären Sie sicherlich froh, wenn ihnen von Microsoft Hilfe per Telefon von dort aus zugesagt würde. Umgekehrt war mehr oder weniger der Ruf der Help-line von Microsoft bekannt. Das Kopfnicken im Kreise mancher Gesprächsrunde war leider bestätigend das...

  • 8
    1
    BuboBubo
    15.10.2020

    Echt jetzt?

    Mir käme schon das Grinsen, wenn Microsoft *) sich am Telefon melden würde, um mir ein Problem zu lösen.

    *) wahlweise auch die Deutsche Bank, Paypal, eBay oder die Bundeskanzlerin.

  • 1
    2
    Nixnuzz
    15.10.2020

    Wer nicht selber in diese Falle getappt ist, weiß in dem Moment nicht, was da abgeht. Aber die hellsten Leuchten am anderen Ende sind es auch nicht. Hatte den selben Typen im Abstand von ca. 1 - 2 Wochen 3x am Telefon. Konnte 1. Überweisung mit der Bank noch einfangen. Bei Western Union bin ich wach geworden. Hab eine Anzeige bei der Polizei in die Reihe der anderen mit reingestellt...

  • 0
    7
    BuboBubo
    15.10.2020

    Diese Geschichte klingt so unglaublich - das kann nur ein Verschwörungsmythos sein...