Telefonbetrüger zockt Seniorin in Plauen ab

Statt 40.000 Euro zu gewinnen hat eine 83-Jährige mehrere hundert Euro verloren. Ein Unbekannter hatte sie mit einem falschen Gewinnversprechen geködert.

Plauen.

Um 650 Euro betrogen worden ist eine Seniorin (83) in Plauen. Wie die Polizei mitteilte, hatte sie am Freitag gegen 9.30 Uhr einen Anruf von einem Unbekannten erhalten. Er teilte ihr mit, sie habe knapp 40.000 Euro gewonnen. Um den Gewinn zu erhalten, sollte sie Amazon-Gutscheinkarten erwerben. Die Plauenerin kaufte die Karten im Wert von insgesamt 650 Euro und gab die Gutschein-Codes per Telefon an den Anrufer durch. Angehörige machten die Geschädigte auf den Betrug aufmerksam. Bei der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass die 83-Jährige bereits weitere Amazon- Gutscheine im Wert von 300 Euro erworben hatte, deren Codes zu einem späteren Zeitpunkt übermittelt werden sollten. Dazu kam es nicht mehr. Die Polizei rät, bei Anrufen von Unbekannten mit Gewinnversprechen Vorsicht walten zu lassen, sofort aufzulegen und mit Angehörigen oder der Polizei zu sprechen. (em)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.