Textilfassade für Schandfleck geplant

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Das von Verfall bedrohte Gebäude am Oberen Graben 15 in Plauen bleibt möglicherweise nicht mehr länger ein Schandfleck. Im Zuge der Sanierung des benachbarten Kulturbundhauses "Harmonie" will dessen Eigentümer Harald Fichtner der Immobilie eine Textilfassade verpassen. Er könne sich vorstellen, diese bunt bedrucken zu lassen, so der Wirt, der zum Jahresende sein Lokal "Schnitzelparadies" in der Nummer 13 eröffnen will. Die Stadtverwaltung hat zum Besitzer des Gebäudes Oberer Graben 15 keinen Kontakt, heißt es aus dem Rathaus auf Nachfrage. Im Gebäudekataster der Stadt sei das Haus nicht enthalten. Nach Inaugenscheinnahme stelle es derzeit keine Gefährdung für die Allgemeinheit dar, so Baubürgermeisterin Kerstin Wolf. (sasch)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.