Theater verlängert mit May bis 2021/22

Plauen.

Roland May bleibt bis zum Ende der Saison 2021/22 Generalintendant des Theaters Plauen-Zwickau. Das hat der Aufsichtsrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Der 64-jährige May wurde in Weimar geboren, studierte in Leipzig Schauspiel, war unter anderem am Dresdner Staatsschauspiel engagiert und kam 2009 als Intendant von Zittau ans Theater Plauen-Zwickau. Er sehe die Vertragsverlängerung als Wertschätzung der künstlerischen Arbeit aller Sparten und Abteilungen des Theaters, so wird der Intendant in einer Meldung des Theaters Plauen-Zwickau zitiert. (tc)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...