Toter aus der Saale in Hof identifiziert

Hof.

Bei dem am 2. Oktober in der Saale in Hof gefundenen Toten handelt es sich um einen 55-Jährigen aus der Saalestadt. Wie die Polizei am Dienstag informierte, brachte eine durch die Rechtsmedizin vorgenommene Untersuchung Gewissheit über die Identität des Mannes. Noch am Fundtag hatten sich zwei Arbeitskollegen bei der Polizei gemeldet, die vermuteten, dass es sich bei dem Toten um den 55-Jährigen handeln könnte. Die Kriminalpolizei Hof geht aufgrund der Ermittlungsergebnisse von einem tragischen Unglücksfall aus. Da das Opfer zunächst nicht identifiziert werden konnte, erfolgte ein Aufruf über die Medien. Der Fundort in der Saale befand sich in unmittelbarer Nähe des Schwimmbades an der Straße Oberer Anger. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...