Trainingsfahrt für angehende Schulanfänger

Verkehrsverbund Vogtland verschickt derzeit Briefe

Plauen.

437 Eltern, deren Kinder als Abc-Schützen das Schüler-Ticket Vogtland ab Schuljahresbeginn am 19. August nutzen werden, erhalten in diesen Tagen einen Brief vom Verkehrsverbund Vogtland. Darin wird zu einer "Abc-Schützen-Trainingsfahrt" eingeladen. Wie in den Vorjahren erhalten Eltern oder andere Familienangehörige so die Möglichkeit, ihren Erstklässler an einem Tag in der ersten Schulwoche kostenlos auf dem Schulweg zu begleiten. Ziel sei es, die Mädchen und Jungen so mit dem Bus- und Bahnfahren vertraut zu machen, damit der tägliche Weg zur Schule und wieder nach Hause gefahrlos gemeistert werden kann. Die Briefe enthalten Gutscheine, die bei der Trainingsfahrt ausgefüllt bei der Hin- und Rückfahrt von Eltern, Geschwistern oder anderen Familienangehörigen beim Busfahrer abgegeben werden müssen.

Hinweise zum Thema Sicherheit in Bahn, Bus und Straßenbahn sowie in Fahrzeugen des Schülerverkehrs gibt es auch im Flyer "Informationen zur Schülerbeförderung", welcher beim Verkehrsverbund und in Rathäusern erhältlich ist.


Insgesamt werden täglich in der Region Vogtland rund 10.000 Schüler mit Zügen, Bussen, Straßenbahnen, Kleinbussen oder Taxis zum Unterricht und nach der Schule wieder nach Hause gebracht. (bju)

www.vogtlandauskunft.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...