Trotz freier Lehrstellen suchen junge Leute noch

Bilanz: Knapp 500 offene Ausbildungsplätze bei aktuell 169 Bewerbern

Plauen.

Jede dritte Ausbildungsstelle im Vogtland blieb dieses Jahr ohne passenden Bewerber. Das ist aus der Bilanz zum Ausbildungsmarkt der Plauener Arbeitsagentur ablesbar, die jetzt vorliegt. Demnach waren zum Start des neuen Ausbildungsjahres im September noch 487 Stellen frei. Dem gegenüber standen aber auch 169 Jugendliche ohne Lehrvertrag in der Tasche da.

Während die Zahl der Bewerber gegenüber dem Vorjahr um viereinhalb Prozent auf weniger als 1300 junge Leute sank, stieg die Zahl der gemeldeten Stellen um etwa die gleiche Prozentangabe auf 1570 Stellen an. Die Vermittlung laufe auch nach Beginn des Ausbildungsjahres weiter, heißt es aus der Arbeitsagentur. Jedoch sei Kompromissbereitschaft auf beiden Seiten gefragt - sowohl bei den Ausbildungsbetrieben, als auch bei den noch Suchenden.

Dabei decken sich die Berufswünsche des aktuellen Jahrgangs zum Teil durchaus mit dem Angebot an übrig gebliebenen Stellen. Die meisten freien Plätze existieren noch für Ausbildungen zur Kauffrau beziehungsweise Kaufmann im Einzelhandel, Verkäuferinnen und Verkäufer sowie für angehende Köchinnen und Köche. Während der am häufigsten genannte Ausbildungswunsch junger Frauen im Vogtland tatsächlich Verkäuferin ist, liegt bei jungen Männern der Ausbildungswunsch Kfz-Mechatroniker ganz vorn, gefolgt von Fachlagerist. So kamen auf jede freie Verkäufer-Stelle rein rechnerisch zwei Bewerbungen, während beispielsweise für eine Lehre zum Zerspanungsmechaniker das Verhältnis von einem Bewerber für sieben offene Stellen bestand.

Fast die Hälfte der Bewerber um eine Lehrstelle konnte einen Oberschulabschluss vorweisen, jeder Dritte trat mit Hauptschulabschluss an. Nur jeder fünfte Abiturient bemühte sich um eine Lehrstelle. Die Mehrheit zog es zum Studium.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...