Übung - Tiefflieger sorgt für Unruhe

Plauen.

Ein Armeeflugzeug, das tief über Kleinfriesen unterwegs war, hat am Dienstag einigen Wirbel in dem Plauener Stadtteil ausgelöst. "Unsere Enkelkinder hatten Panik. Es war ein Höllenlärm und fühlte sich an, als befinde sich das Flugzeug in nur 30 Metern Höhe", schilderte gestern eine Anwohnerin. Auf "Freie Presse"-Anfrage erklärte ein Sprecher der Bundeswehr: "Bei dem beobachteten Flugbetrieb handelt es sich um drei Eurofighter aus dem Taktischen Luftwaffengeschwader 74 in Neuburg an der Donau." Bei dem Trainingsflug hätten die Eurofighter gegen 10.25 Uhr Kleinfriesen in einer Höhe von etwa 400 Meter über Grund überflogen, so Oberfähnrich Kai Markus Stobbe. (nd)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...