Unbekannte rauben 58-Jährigen aus

Plauen.

Auf Bargeld und Ausweis hatten es zwei unbekannte Männer in Plauen abgesehen, als sie einen Mann in der Nacht zum Samstag auf der Jößnitzer Straße überfielen. Laut Polizei schlugen sie gegen Mitternacht auf den 58-Jährigen ein und entwendeten seine Geldbörse. Das Portemonnaie fand der Mann kurz darauf in Tatortnähe wieder. 230 Euro Bargeld und der Personalausweis fehlten. Die beiden Täter sollen Männer mit dunklem Hautteint gewesen sein. Einer von ihnen war von großer Körperstatur, der zweite hingegen deutlich kleiner. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.