Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Rund 30.000 Euro Schaden ist die vorläufige Bilanz eines gesprengten Fahrkartenautomaten an der Endhaltestelle des Plauener Stadtteils Neundorf.

Plauen .

Bisher unbekannte Täter haben am frühen Samstagmorgen einen Fahrkartenautomaten an einer Haltestelle in Plauen gesprengt. Der Automat wurde dabei vollständig zerstört. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 30.000 Euro. Der Stehlschaden ist aktuell nicht bekannt. Die Tatzeit wird zwischen 2 und 3 Uhr am frühen Samstagmorgen vermutet, als eine Anwohnerin einen lauten Knall hörte. 

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0375/4284480 bei der Kriminalpolizei zu melden. (fp) 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.