Verkehr an der Plamag wird über Behelfsstraßen geleitet

Verkehr an der Plamag wird über Behelfsstraßen geleitet

In den Abendstunden ruht der Baubetrieb auf der neuen Baustelle an der Plamag - tagsüber geht's rund. Vor wenigen Tagen wurde mit dem Bau der Kreuzung B 92/Pausaer Straße-J.-C.-Dietrich-Straße begonnen. Die Bundesstraße ist in diesem Bereich voll gesperrt, der Fahrverkehr wird an der Baustelle über asphaltierte Behelfsspuren vorbeigeleitet. Dabei geht es zum Teil über den Parkplatz des früheren Aldi-Marktes und die Alte Pausaer Straße. Die bis Ende des Jahres laufenden Arbeiten führen deshalb nur zu leichten Einschränkungen. Ab dem kommenden Jahr erfolgt dann der Ausbau zwischen der Kreuzung bis nach der Einmündung Tannenhof. Es wird stadtauswärts rechts ein kombinierter Geh-/Radweg gebaut, stadtauswärts wird links ein Gehweg mit Straßenbeleuchtung errichtet.

0Kommentare Kommentar schreiben