Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Von Hund gebissen: Mädchen gesucht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Die Polizei sucht ein Mädchen, das am Montag gegen 14.30 Uhr an den Plauener Kolonnaden von einem Hund gebissen wurde. Wie die Polizei mitteilte, waren Einsatzkräfte an die Bahnhofstraße gerufen worden, nachdem Kontrolleure einen Mann ohne Ticket in der Straßenbahn erwischt hatten. Als sie gemeinsam die Straßenbahn verlassen hatten, begann der 34-Jährige die Kontrolleure zu beleidigen und versuchte zu fliehen, wurde aber von Security-Mitarbeitern des Einkaufszentrums festgehalten. Währenddessen biss der Hund des Tatverdächtigen dem Mädchen in die Wade, weshalb nun nicht nur wegen Erschleichens von Leistungen und Beleidigung sondern auch wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Deutschen ermittelt wird. Das verletzte Mädchen wird als Zeugin gesucht. Sie wird auf etwa 12 bis 13 Jahre alt geschätzt, hat dunkelblonde Haare, trug eine blaue Jeans und einen pinkfarbenen Rucksack. Sie wird gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (nd)