Wahlkampf in Coronazeiten: Das haben die Kandidaten vor

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

OB-Wahl 2021 Die Bewerber gehen mit ganz unterschiedlichen Strategien die Wahl am 13. Juni an.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    5
    Nr12
    25.04.2021

    Warum,hat die Verfasserin nicht erwähnt warum Herr Kaden aufgeführt wurde. Der Herr stellt sich dann noch als Medienopfer hin. Hoffentlich hat sich die Verfasserin alle Anfragen schön notiert und desen Reaktion darauf. Gab ja jetzt erstso ein Beispiel mit der AFD.

  • 5
    9
    Plauenerin
    24.04.2021

    Ingo Eckhardt möchte 10000 bis 15000 Euro für Wahlkampf ausgeben?! Da er ja meiner Meinung nach nicht in den vorderen Rängen ist, ist das Geld zum Fenster rausgeschmissen.
    Eine Verhöhnung aller jetzt wegen der Lage schwer getroffenen Menschen. Das Geld kann er lieber spenden, da würde er mehr Beifall bekommen.
    Zum ersten Satz über Herrn Buchmann "Fliegen" was daran gemeint ist und wichtig für Plauen ist, außer Selbstinszenierung.. möchte ich wissen..

    Die beste Einstellung in der Beziehung hat für mich Herr Ernstberger, der die Lage erfasst hat und nah am Bürger ist.
    Auch Frau Queck hat gute Ideen, Zenner usw.

    Der Herr Kaden wurde von der Frau Schott gleich mal ausgespart, soviel zum Thema Gleichbehandlung. Die persönliche Meinung der Schreiberin sollte bei Artikeln keine Rolle spielen, wenn sie ihren Beruf verstanden hat.

  • 6
    11
    Plauener1990
    24.04.2021

    Und warum wir Thomas Kaden bis auf einen Satz, nicht erwähnt?