Waldbad beendet am Freitag die Saison

Elsterberg.

Das Elsterberger Waldbad wird am Wochenende bereits geschlossen haben. Wie Bürgermeister Sandro Bauroth (FDP) am Donnerstag informierte, soll am Freitag die Saison beendet werden. Auf Grund der Wetterprognose für die nächsten Wochen und den Erfahrungen, dass dann auch keine Badegäste mehr zu erwarten sind, habe sich Schwimmmeister Jens Beckert für eine Beendigung der Badesaison entschlossen. Doch die herbstlichen Wetteraussichten sind nicht der einzige Grund für die kurzfristige Schließung: Ein weiterer Fakt sei das noch nicht lokalisierte Leck, bei dem immer noch täglich rund 20 Kubikmeter Wasser versickern. Darüber hinaus könnten Personalkosten gespart werden. "Es machte der Stadt in diesem Jahr nicht nur Corona ein Strich durch die Rechnung, sondern auch dieser mysteriöse Wasserverlust", so Bauroth. Bis zum Winter müsse die Zeit genutzt werden, um die schadhafte Stelle zu finden. Voraussichtlich soll dazu auch das Wasser komplett abgelassen und nach der Reparatur wieder aufgefüllt werden. Zuvor sei der geplante Wechsel der Pumpen unbedingt erforderlich. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.