Wegen Leck: Stadtparkteich teilweise ausgelaufen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

...
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    0
    Tauchsieder
    20.08.2019

    Einmalige Chance für Plauen, hoffentlich nutzt man sie.
    Den Teich trocken fallen lassen, dass Ablaufbauwerk erneuern und gleichzeitig die Wasserfontäne errichten. Zwei "Fliegen" mit einer Klappe. Anschließend das Gewässer keiner intensiven Nutzung mehr zuführen. Es gibt genügend Vereine die eine sanfte Bewirtschaftung durchführen können und wollen. Die Wasserqualität wäre eine Bessere, dass Gewässer müsste nicht alle paar Jahre abgelassen werden.