Wie Rassismus im Alltag sichtbar ist

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit einer Diskussion über Rassismus in Plauen hat der Verein Colorido einen Reigen von Veranstaltungen eröffnet. Kommunalpolitiker berichteten über persönliche Erlebnisse.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    342084
    19.03.2019

    "Mit persönlichen Gesprächen könne man manchmal etwas erreichen bei Mitbürgern, die keinen Umgang mit Ausländern haben und unsicher sind, blickte Maik Schwarz von den Linken auf persönliche Erfahrungen."
    Wie ist es aber mit den Mitbürgern die ihr Leben lang selbst immer der "Ausländer" sind und über die Maßen Umgang hatten und haben mit den anderen, gesteht man denen eine Meinung zu?