Wohngebiet - Kontrolle in Tempo-30-Zone

Jößnitz.

Nachdem ein Bewohner der unteren Siedlung im April im Ortschaftsrat darauf aufmerksam gemacht hatte, dass die Tempo-30-Regelung im Wohngebiet nicht eingehalten werde, fand vor einiger Zeit auf der Dr.-Fritz-Ehrler-Straße eine Geschwindigkeitsmessung statt. Dabei wurden 19 Fahrzeuge überprüft. Nur einer hielt sich nicht an das vorgeschriebene Limit. Darüber informiert die Ortsteilverwaltung. Weitere Messungen werde es daher nicht geben. Der Bürger hatte darum gebeten, die "30" als Erinnerung für die Autofahrer auf die Fahrbahn malen zu lassen. Das wurde nach einer Ortsbegehung durch Verantwortliche jedoch abgelehnt. Es handele sich um ein Wohngebiet ohne Durchgangsverkehr. Daher sei die zusätzliche Beschilderung nicht notwendig, hieß es. (pa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...