Zeugensuche - Unbekannte brechen geparkte Autos auf

Plauen.

Die Plauener Polizei beschäftigt sich derzeit mit neuen Pkw-Aufbrüchen im Stadtgebiet. Wie sie gestern berichtete, öffneten Unbekannte in der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen gewaltsam einen Audi A 4, der an der Karl-Friedrich-Schinkel-Straße am Chrieschwitzer Hang abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Innenraum nichts gestohlen. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise bei rund 500 Euro. Ihr Unwesen trieben Unbekannte auch auf dem Außengelände des Autohauses Geipel an der Schöpsdrehe. Dort wurde laut Polizei in der Zeit von Samstagmittag bis Dienstagmorgen ein abgestellter Toyota RAV4 beschädigt. Die Täter drangen gewaltsam in das Fahrzeug ein, entwendet wurde daraus aber nach ersten Erkenntnissen ebenfalls nichts. Der entstandene Sachschaden liegt in diesem Fall nach ersten Schätzungen bei etwa 350 Euro. (bju)

Die Polizei sucht zu beiden Fällen Zeugen. Hinweise auf die Täter oder zum Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Rufnummer 03741 140 entgegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...