Zigarettenkippe löst Kellerbrand aus

Plauen.

Eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe hat am Freitag in Plauen einen Kellerbrand ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, ging der Brand im Keller eines Wohnhauses an der Weststraße jedoch glimpflich aus. Die Berufsfeuerwehr konnte das gegen 13.25 Uhr gemeldete Feuer zügig löschen. Nach Polizeiangaben entstand geringer Sachschaden. Verletzt wurde niemand. (ur)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...