Zuwachs für Plauener Verein

Plauen/Rodewisch.

Die Stadt Rodewisch tritt der Waldbesitzervereinigung Plauen bei. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Die Kommune will sich damit mittelfristig eine flächenbezogene Nachhaltigkeitsprämie des Bundes sichern, die es seit Oktober 2020 gibt. Laut Beschlussvorlage geht es um insgesamt 7500 Euro für die Stadt. Um die Prämie zu erhalten, muss der Wald zertifiziert werden. Der Plauener Verein könne diese vornehmen, heißt es weiter. Unabhängig davon, ist eine Zertifizierung an Kriterien wie nachhaltige Waldpflege und der Einsatz von biologisch abbaubaren Produkten bei der Holzernte gebunden. (suki)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.