20 Bewerber für Posten im Rathaus

Lengenfelds Kämmerer: Entscheidung rückt näher

Lengenfeld.

Bis zum 13. August müssen Lengenfelds Stadträte über einen neuen Kämmerer entschieden haben. An diesem Tag soll der neue Rathausmitarbeiter der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der bisherige Kämmerer, Jan Jirka Meyer, wechselt nach Chemnitz. In seinem Wohnort wird er Leiter des neu gebildeten Schulamtes. Meyer war zehn Jahre im Rathaus tätig.

Die Entscheidung für den neuen Lengenfelder Kämmerer fällt zwischen zwei Bewerbern, die sich nach Vorstellungsgesprächen mit insgesamt sieben Kandidaten herauskristallisiert haben, teilt Bürgermeister Volker Bachmann (Pro Lengenfeld) auf Anfrage mit. Über die Personalie entscheiden die Räte unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Seinen Auskünften nach hatten sich rund 20 Personen um das Amt des Kämmerers beworben. "Mehrere erfüllten aber die Kriterien nicht", sagt Bachmann weiter. (sia)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...