80 Schüler tüfteln am Goethe-Gymnasium

Reichenbach.

Das Goethe-Gymnasium Reichenbach ist am Mittwochvormittag einer der Austragungsorte des Regionalausscheids der Mathematik-Olympiade. Bei der zweiten Stufe der bereits 58. Auflage des Wettkampfs tüfteln am Gymnasium insgesamt 49 Schüler der Klassen fünf bis zwölf an anspruchsvollen Aufgaben und wollen in einer vierstündigen Klausur zeigen, was sie draufhaben. Traditionsgemäß stellen sich in der zweiten Stufe aber auch Schüler der vierten Klassen aus Schulen der Region den speziell auf diese Klassenstufe abgestimmten Aufgaben, die in einer verkürzten Arbeitszeit von 90 Minuten zu lösen sind. Im Grundschulbereich ist im Gegensatz zu den Gymnasiasten keine Qualifizierung für die nächste Stufe vorgesehen. Doch die Teilnahme ist für die 31 Viertklässler eine gute Gelegenheit, schon mal Olympia-Luft zu schnuppern. Die Siegerehrung findet am 28. November, 14 Uhr in der Mensa der Friedensschule statt. (och)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...