84-Jährige fährt nach Unfall davon

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Die Polizei hat eine 84-jährige Frau als Verursacherin eines Verkehrsunfall am Donnerstag in Reichenbach ermittelt. Der Unfall ist gegen 14 Uhr auf der Kreuzung Greizer Straße/Friedensstraße passiert, wurde mitgeteilt. Die 84-Jährige befuhr zu dieser Zeit mit ihrem Volkswagen die Greizer Straße in Richtung Greiz. An der Ampelkreuzung übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 24-jährigen Mitsubishi-Fahrer. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der Mitsubishi drehte sich durch die Wucht des Aufpralls auf der Kreuzung und stieß gegen ein Fußgängergeländer. Die 84-Jährige verließ daraufhin die Unfallstelle, ohne ihre Personalien bekannt zu machen, schilderten die Polizeibeamten. Die Halterin wurde daraufhin aufgesucht. Gegen sie wurde eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort gefertigt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen und am Geländer wurde mit etwa 6000 Euro beziffert. (lk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.