Abschied von Louis

Reichenbach.

Familie Höfer aus Reichenbach, deren zweijähriger Sohn Louis bei einem Unfall ums Leben gekommen war, lädt für Samstag zu "Louis' Regenbogenfest" ein. Der jüngst in einem Beitrag angekündigte Abschied vom Sonnenschein der Familie findet von 15 bis 20 Uhr im Reichenbacher Stadtpark statt - Veranstaltungsort ist der Pavillon. Dort und an der anderen Parkseite werden große Banner angebracht, die auch ortsunkundigen Gästen den Weg weisen.

Die Anteilnahme am Schicksal der Familie ist groß, in einem von den Höfers eingerichteten Spendenportal für die Beerdigung und das Abschiedsfest für Louis finden sich Worte des Trostes und des Mitgefühls von Menschen aus ganz Deutschland.


"Wir danken allen herzlich für diese Anteilnahme", sagt Johannes Höfer. Seine Frau Katrin schreibt auf Facebook: "Es soll vor allem ein Fest für Kinder sein, so wie Louis es geliebt hätte: bunt, fröhlich und laut. Es wird Hüpfburgen, Kinderschminken und vieles mehr geben. Also bringt eure Kinder mit und lasst uns für Louis einen schönen gemeinsamen Nachmittag verbringen." (gem)

Der folgende Link führt auf eine von Familie Höfer eingerichtete Seite, über die das Spenden für Louis' Abschied weiterhin möglich ist. www.freiepresse.de/louis

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 7 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...