Abschussquote - Behörde prüft Wald auf Wildschäden

Reichenbach.

Um über die Abschussquoten in den vogtländischen Wäldern für Rot-, Dam- und Muffelwild zu entscheiden, prüfen Mitarbeiter der Forstbehörde des Kreises bis nächste Woche Dienstag den Zustand der Wälder. Begonnen wurde im November. Die Fachleute sind Verbiss- und Schälschäden auf der Spur, auch soll der Stand der Waldverjüngung geprüft werden. Über das Amtsblatt wurden Waldbesitzer über die Begutachtungen informiert. Erst nach dieser Einschätzung werden Abschusspläne bestätigt oder festgesetzt. Nachzügler könnten ihr Waldgrundstück bis Ende März begutachten lassen. (nij)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...