Advents-Türchen öffnen sich in Waldkirchen

Die Dorfgemeinschaft feierte in die Vorweihnachtszeit. Es ging dabei nicht nur um Glühwein und gute Gespräche.

Waldkirchen.

Mit dem lebendigen Adventskalender starteten die Waldkirchener am Sonntag vor dem Bürgerhaus in die Weihnachtszeit. Zum Öffnen des symbolischen ersten Türchens trafen sich die Einwohner auf Einladung des Heimatvereins "Dorfgemeinschaft Waldkirchen" zum Glühweintrinken und dem erstmaligen Anschalten des großen Lichterbogens.

30 Liter Glühwein hatte die Vereinschefin Manuela Wolf für die Auftaktveranstaltung am Ersten Advent besorgt. Das Heißgetränk fand dann bei den Besuchern angesichts frostiger Temperaturen auch reißenden Absatz.

Der zum zweiten Mal initiierte lebendige Adventskalender liegt in diesem Jahr organisatorisch in den Händen des Waldkirchener Ortschaftsrats. An den ungeraden Tagen laden private Gastgeber in ihre Räume ein. Kommen kann, wer gerne möchte. Die Gestaltung des Abends liegt in den Händen des jeweiligen Gastgebers. Die Ideen reichen von Lagerfeuer und Glühwein bis hin zum Geschichten vorlesen, Lieder singen oder Verkostung weihnachtlicher Leckereien und natürlich immer dabei: gute Gespräche, Gemeinsamkeit.

Dieses Jahr hat der Waldkirchener Adventskalender zwölf und nicht wie voriges Jahr 24 Türchen. "Wir haben reduziert, weil das sonst nicht zu schaffen ist", so Ortsvorsteher Ron Bauer. Zu den Gastgebern gehören unter anderem der Kindergarten, die Waldkirchener Direktvermarktung, der Stammtisch im Sportlerheim und viele Privatleute.

Am nächsten Samstag verbirgt sich hinter Türchen Nummer vier der Weihnachtsmarkt auf dem neuen Spielplatz Edwinhausen. Den Abschluss bildet eine Fackelwanderung am 23. Dezember.

Der Ortschaftsrat hat sich aber nicht nur getroffen, um die geselligen Termine zu besprechen. Festgelegt wurde, dass etwa alle zwei Monate Ortschaftsratssitzungen stattfinden sollen. Für den März sei ein Bürgerforum mit allen Vereinen des Ortes beabsichtigt, um die Jahresplanung an Festen und Veranstalten festzuzurren, so Ron Bauer.

Die Termine des lebendigen Adventskalenders sind im Internet zu finden unter: www.waldkirchen-vogtland.de

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...