Anderer Film in der Sternwarte zu sehen

Rodewisch.

Eine Änderung gibt es für die Veranstaltung am Samstag in der Sternwarte Rodewisch aus Anlass der ersten bemannten Landung von Menschen auf dem Mond vor 50 Jahren. Der ursprünglich geplante Film "Aufbruch zum Mond", der die Geschichte von Neil Armstrongs Reise erzählt, kann aus rechtlichen Gründen entgegen der ursprünglichen Ankündigung nicht gezeigt werden. Das teilt der für diesen Programmpunkt verantwortliche Verein Insel Kino mit. Stattdessen ist ab 21.30 Uhr der ausgezeichnete Streifen "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen" zu sehen, der die Geschichte dreier afroamerikanischer Frauen erzählt, die durch ihre Brillanz die amerikanische Raumfahrt und die Mondlandung erst möglich gemacht haben. Das Programm in der Sternwarte beginnt am Samstag um 15 Uhr mit einem Kinderprogramm. (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...