Appell: Bitte Laub im Garten lassen

Reichenbach.

Der Landesverband Sachsen der Tierschutzpartei ruft Grundstücksbesitzer angesichts des nahenden Winters dazu auf, den Garten nicht überall vom Laub zu befreien. "Bitte verteilen Sie Laub in einer Gartenecke oder unter Büschen. So finden Maikäfer, Ohrwürmer und Co. ein Plätzchen zum Überwintern", sagt Vorstandsmitglied Alice Bretschneider aus Reichenbach. "Äste und Zweige, die beim Zurückschneiden angefallen sind, ergeben mit Herbstlaub einen schönen Platz für Igel, Eidechsen, Kröten und Insekten. Zudem kann man auch ein Igelhäuschen bauen oder kaufen." Vogelfreundliche Pflanzen, teilt Alice Bretschneider weiter mit, sind jedoch erst im Frühjahr zurückzuschneiden, damit die Vögel im Winter ihre Früchte fressen können. Auf Laubsauger und -bläser sollte verzichtet werden. (gem)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...