Außergewöhnliche Premiere zum Calliope-Jubiläum

Klavier und Gitarre - diese Zusammenstellung hört man nicht oft in den Konzertsälen. Beim 40. Konzert der Calliope-Kammermusikreihe am Sonntag kommt es im Veranstaltungsforum Reichenbach zu genau dieser außergewöhnlichen Konzert-Kombination. Für diese Calliope-Premiere sorgen die italienischen Musiker Luca Lucini (Gitarre) und Matteo Falloni (Klavier), die seit langem als Duo in vielen europäischen Ländern sowie in Kanada, Südkorea und Russland konzertieren. Matteo Falloni ist nicht nur Pianist, sondern auch Komponist. Er publiziert für Euphonia und Kelidon Edition und ist seit 2013 Professor für Musiktheorie an den staatlichen Konservatorien von Adria und Castelfranco Veneto. Luca Lucini ist Gewinner mehrerer Wettbewerbe und ein gern gesehener Gast von Festivals wie dem Internationalen Gitarrenfestival "Nicolo Paganini" in Parma. Er spielt eine Gitarre der sizilianischen Gitarrenherstellers Antonio Scandura. In Reichenbach präsentiert das Duo ein erlesenes Programm mit Werken der spanischen Komponisten Enrico Granados und Isaac Albeniz. Auch die Kompositionen von Matteo Falloni werden zu hören sein. Das Konzert beginnt 11 Uhr, Voranmeldungen unter der Telefonnummer 03765 69579. (gem)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...