Ausweichmanöver - Auto fährt gegen Laternenmast

Großzöbern.

Weil zwei Katzen die Fahrbahn überquerten, wich ein 62-jähriger Autofahrer in Großzöbern aus. In der Folge stieß er gegen einen Laternenmast und einen Zaun. Bei dem Unfall am Dienstagnachmittag entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 5800 Euro. Verletzt wurde niemand. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...