Auto stößt gegen Streufahrzeug

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Ein Auto ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Reichenbach auf ein Streufahrzeug aufgefahren. Das hat die Polizei am gestrigen Mittwoch mitgeteilt. Der Unfall passierte kurz nach 10 Uhr. Ein 65-jähriger Mann fuhr zu dieser Zeit mit einem Winterdienstfahrzeug der Marke Pfau auf der Bahnhofstraße aus Richtung Innenstadt in Richtung Mylau. Dann musste er verkehrsbedingt halten. Ein 44-jähriger Mann, der in derselben Richtung mit seinem Ford unterwegs war, bemerkte dies zu spät. Er fuhr auf das Streufahrzeug auf. So schilderten die Beamten den Hergang des Unfalls. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 5500 Euro. (lk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.