Bad-Maskottchen - Neumark bekommt eine Bademaus

Neumark.

In genau einer Woche zum Badfest im Freibad Neumark werden die Gäste mit einer Überraschung begrüßt: Auf einer Wand des Bades ist dann das Ergebnis eines Maskottchen-Wettbewerbs zu sehen, das die langjährige Partnerschaft zwischen dem Betreiberverein Badeoase agil und den Reichenbacher Stadtwerken gekonnt illustriert. Schöpfer ist der elfjährige Jason Bresin aus Neumark, der nach Ansicht der Wettbewerbs-Jury das Motto "enrigo trifft Bademaus" am besten interpretiert hat. Die Arbeit des jungen Freibad-Fans wird von der Graffiti-Firma "Stark in Form" umgesetzt. Die Greizer haben bereits mehrere Trafostationen der Stadtwerke farblich aufgewertet, so auch die am Oberreichenbacher Bad mit dem "Bade-enrigo". (gem)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...