Begegnungszentrum präsentiert Schönheit der Landschaft

Ein stiller See, in dessen Wasserspiegel sich die bewaldeten Ufer abzeichnen, Blumen in all ihrer Farbenpracht und das Spektakel eines Sonnenuntergangs sind einige der Motive von Bildern einer Ausstellung, die jetzt im Begegnungszentrum am Nordhorner Platz in Reichenbach zu sehen ist. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Birgit Firnhaber (links) und Elisabeth Uhlmann schauten sich die malerische Pracht bereits voller Freude an. Insgesamt 14 Gemälde mit Motiven von der polnischen Ostseeküste, von der Insel Rügen und auch Ansichten vogtländischer Landschaften sind zu bewundern. Gabriele Möckel, 1946 in Treuen geboren, ist die Schöpferin der Bilder. Die Lehrerin war unter anderem an der Hansa-Handelsschule Reichenbach/Zwickau tätig. Die Ausstellung ist bis zum 31. Oktober zu sehen. (ffmFoto: Franko Martin)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...