Betrüger erschleichen Zugangsdaten

Reichenbach.

Die Polizei warnt vor Betrügern, die derzeit im Vogtlandkreis Daten für Telefon- oder Onlinebanking erschleichen wollen. Die Täter rufen bei Menschen im Vogtland an und geben sich dabei als Mitarbeiter einer Bank aus. Sie fragen nach Zugangsdaten für Telefon- oder Onlinebanking. Auch geben sie vor, der Tausch der EC-Karte sei notwendig. Bisher sind im Bereich der Polizeidirektion Zwickau zwei solcher Fälle bekannt. In einem Fall gab ein 65-jähriger Vogtländer seine Geheimnummer für das Telefonbanking an einen der vermeintlichen Bankmitarbeiter telefonisch heraus. Ein niedriger fünfstelliger Betrag wurde danach von seinem Konto abgebucht. Die Polizei rät: niemals die Zugangsdaten für Telefon- oder Onlinebanking telefonisch oder auch sonst an Fremde weitergeben. Auch Geldkarten oder die PIN-Kombination soll nie an fremde Personen herausgegeben werden. Bankmitarbeiter kommen in der Regel nicht nach Hause, um einen Tausch der Kunden-Geldkarten vorzunehmen. Im Zweifel soll die Polizei gerufen werden. (lk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.