Betrunkener Räuber in der Stadt-Galerie

Plauen.

Zu einem räuberischen Diebstahl ist es am Mittwochabend in einem Einkaufsmarkt in der Plauener Stadt-Galerie gekommen. Laut Polizei hatte ein 19-jähriger Deutscher zunächst versucht, unbemerkt und ohne zu bezahlen mit zwei Dosen mit alkoholischen Getränken das Weite zu suchen. Wert: sechs Euro. Ein 39-jähriger Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes beobachtete dies und sprach den Mann an, als dieser den Kassenbereich passiert hatte. Der Dieb schubste den 39-Jährigen daraufhin und flüchtete. Weitere Sicherheitskräfte konnten ihn in der Einkaufspassage ausfindig machen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Wie sich herausstellte, hatte der 19-Jährige fast zwei Promille intus. Die Polizisten fanden bei ihm zudem ein Einhandmesser, was er bei sich trug. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.