Brand in Wohnblock in Chrieschwitz

Plauen.

Zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kam es am gestrigen Freitag im Plauener Wohngebiet Chrieschwitz. In einer Wohnung im Plattenbau an der Albert-Schweitzer-Straße hat es nach Angaben der Polizei gebrannt. Es soll viel Rauch im Treppenhaus gewesen sein. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ist eine Person stationär im Krankenhaus aufgenommen worden. Weitere sechs Personen sind vor Ort ambulant behandelt worden. Die Brandursachenermittler waren am Abend noch im Einsatz. (gsi)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.