Brandbekämpfer steigen auf

Bei der Jahreshauptversammlung der Reichenbacher Feuerwehr gab es viele Beförderungen. Und noch eine gute Nachricht.

Reichenbach.

Eine Beförderung hatte Reichenbachs Feuerwehrchef gar nicht auf dem Schirm: seine eigene. Als Thomas Weck auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Reichenbach am vergangenen Freitag zahlreichen Kameraden zu ihrem neuen Rang gratulierte, teilte man ihm mit, dass er selbst zum Brandinspektor aufgestiegen war. "Ich hab das vorher tatsächlich nicht gewusst", sagte der Stadtwehrleiter im Nachhinein der "Freien Presse".

Zum Feuerwehrmann wurden befördert: Maximin Erdt, Stefan Hauptmann, Philipp Jacobey, Jan Schubert und Kevin Clarke. Oberfeuerwehrmann wurden: Florian Gröller, Torsten Jäkel, Florian Söhnel, Tim Krause, Benjamin Hochmuth, Niclas Herzig, Kevin Vater und Rene Sänger. Hauptfeuerwehrmann darf sich künftig nennen: Ina Goldhardt, Alexander Schneppe, Frank Lorenz und Marcus Schaarschmidt. Neue Löschmeister wurden: Kay Schoder, Nils Vollbrecht, Andre Wutzler, Ralf Goldhardt und Nico Walther. Nils Steinbach wurde zum Hauptlöschmeister befördert. Chris Ziegler trägt nun den Rang eines Brandmeisters und Christian Weck den eines Hauptbrandmeisters.

Reichenbachs Rathauschef Raphael Kürzinger (CDU) hatte für die Reichenbacher Feuerwehrleute noch einen gute Nachricht mitgebracht: "Der Oberbürgermeister hatte uns bestätigt, dass das Gerätehaus in Obermylau so bald wie möglich saniert wird", sagte Ortswehrleiter Weck. "Allerdings müssten dafür vorher noch Fördermittel fließen." Die Wehren in Rotschau und Obermylau dürfen sich außerdem auf ein neues Mannschaftstransportfahrzeug freuen. Wobei "neu" nach Einschätzung von Thomas Weck wohl nicht wörtlich zu nehmen ist. In jedem Fall werden die Wagen jedoch neuer sein, als die jetzigen. Weck: "Vielleicht zwei Jahre alt, das ist wohl realistisch."


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.